Botswana - das Land Afrikas mit der größten Elefantenpopulation

Studium Generale

Botswana - das Land Afrikas mit der größten Elefantenpopulation

Studium Generale Vortrag: Warum wird gerade Botswana oft „die afrikanische Schweiz“ genannt? In Botswana ist vieles anders als in den restlichen Ländern Afrikas.

Nicht zur die facettenreichen Landschaften und die einzigartige Tiervielfalt machen Botswana als Reiseland so einzigartig. Der tägliche Kampf um den Naturschutz und auch der nachhaltige Tourismus, der politisch unterstützt wird, heben Botswana von all den Safariländern in Afrika ab.

Simone Hügel aus Villingen Schwenningen, Afrika begeisterte Inhaberin des Reiseveranstalters Mosa African Tours (spezialisiert auf Reisen in das südliche Afrika), präsentiert am 25.04.2018 um 19:00 Uhr in der Business School Alb-Schwarzwald, Rottweil, Wilhelmshall 36, einen bilderreichen Vortrag und ihre persönlichen Erfahrungen im Land. Sie lädt zu einer ganz besonderen Tour durch Botswana ein, die Lust zum Reisen und Träumen macht und den Zuhörern einen kleinen Teil des großen Kontinent Afrikas ein Stück näher bringt.

24.04.2018
19:00 21:00 Uhr
Anmelden