Breites Wissen ist im Studium wichtig

Ein breit angelegtes Studium ist die beste Vorbereitung auf ein sich ständig änderndes Arbeitsumfeld.

Spezialwissen mag schön und gut sein. Aber es veraltet schnell. Wir wissen heute nicht, was morgen sein wird. In Ihrem Studium erhalten Sie ein breites, umfassendes Wissen. Sie bekommen einen Überblick über alles, was mit Managementaufgaben zu tun hat. Sie legen ein breites, solides Fundament, auf dem Sie Ihren Unternehmenserfolg ebenso sicher aufbauen wie Ihre persönliche Karriere.
So verlockend es sein mag, ein sehr spezielles Studium zu wählen, das genau zu Ihrer Branche oder Ihrem Fachbereich passt: Überlegen Sie sich gut, was Sie tun. Ist es wirklich sinnvoll, sich schon im Studium zu spezialisieren? Bedenken Sie: Die Arbeitswelt ändert sich ständig.Womöglich verändert sich auch Ihr Tätigkeitsbereich. So ist es durchaus möglich, dass Sie schon in wenigen Jahren nicht mehr in dem speziellen Gebiet tätig sind, auf das Sie sich spezialisiert haben. Deshalb legen wir unsere Studiengänge ganz bewusst breiter an: Sie sollen einen umfassenden Überblick über alle betriebswirtschaftlich relevanten Bereiche und über das Management im Unternehmen bekommen.
Dass inzwischen auch die Hochschulen wieder davon abkommen, allzu spezielle Studiengänge anzubieten, bestätigt unseren Ansatz in den letzten 10 Jahren. Wer sich in Studium und Beruf ständig nur in seinem eigenen Bereich bewegt, droht betriebsblind zu werden, weil er sich nur noch mit Menschen seiner Branche oder seines Spezialgebietes auseinandersetzt. Anders bei einem Studium an der Business School Alb-Schwarzwald: Wir zeigen Ihnen im Studium den gesamten Bereich der Betriebswirtschaft, fördern bewusst den Austausch zwischen verschiedenen Vertretern einzelner Branchen und Tätigkeitsbereiche. So lernen Sie, breit zu denken.

Weitere Infos zum Studium