Studenten sprechen übers Studium

Wer Infos aus erster Hand haben möchte, frägt einfach die Botschafter

Flyer, Präsentationen, Homepage, Veranstaltungen – an Info-Material über die Business School mangelt es wirklich nicht. Wer Ute und Berthold Villing kennt weiß auch, dass sie aus ihrer Sicht das Studium authentisch darstellen. Aber wie sieht es auf der anderen Seite, bei den Studenten aus? Wie erleben sie das Studium, wie gehen sie mit den Belastungen um, was treibt sie an, welches Fazit ziehen sie nach drei Jahren „Wochenenddienst“ und einem abgeschlossenen Studium? Genau darüber sprechen künftig die Botschafter der Business School.

Dass eine Hochschule sich nach außen perfekt darstellt, gehört zum guten Ton. Aber selbst wenn Studenten intensiv informiert, begleitet und unterstützt werden, stellen sich für Interessenten immer Fragen wie „Schaffe ich das auch?“, „Was sagt meine Familie dazu, wenn ich dauernd abends lernen muss?“ oder „Bringt mir denn das Studium in meinem Beruf tatsächlich etwas?“.

 

 

 

 

Niemand kann diese Fragen besser beantworten als die, die selbst an der Business School studieren oder das Studium bereits abgeschlossen haben. Die Studenten wissen ganz genau, wo der Schuh drückt – und sie wissen, wie man mit den Anforderungen am besten umgeht. Wie viel Zeit man hinein stecken muss und was es später tatsächlich bringt, mit engem Bezug zur Praxis zu studieren.


Die Botschafter stellen gerne ihr Wissen und ihre Erfahrung zur Verfügung. Nehmen Sie einfach direkt und persönlich Kontakt auf...