Anna Jetter

Anna Jetter, Jahrgang 2011: „Seit ich vor vier Jahren in den elterlichen Betrieb eingestiegen bin, war ich ständig auf der Suche nach einer geeigneten Fortbildung. Es gestaltete sich jedoch recht schwierig, als alleinerziehende Mutter einer 9-jährigen Tochter zusätzlich zur Vollzeitbeschäftigung in der Firma auch noch verschiedene Kurse zu belegen. In der Business School ist der Spagat zwischen Betrieb, Familie und Studium tatsächlich machbar! Die Vorlesungen finden am Wochenende statt, zusätzliche (freiwillige) Workshops abends. Als Quereinsteigerin lerne ich hier im Studium, wie wichtig fundierte Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge für zukunftsorientierte Entscheidungen sind. Studieren, vor allem mit dem Vorteil eines direkten Praxisbezugs, macht hier wirklich Spaß – nicht zuletzt wegen einer sagenhaften Betreuung von Frau und Herrn Villing. Als Studenten-Botschafterin sehe ich mich in der Position einer  „Mut Macherin“, sollte jemand daran zweifeln, ob dieses Studium zu bewältigen ist.“

Nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf:

a.jetter(at)bs-botschafter.de