Forum Lean Administration

Foren

Forum Lean Administration

„Prozessoptimierung duldet kein Mittelmaß: Lean Management funktioniert auch in indirekten Bereichen“

Schlanke Prozesse sind nicht nur im direkten Bereich wie der Produktion gefordert und realisierbar, sondern zunehmend auch im indirekten Bereich.

Durch Lean Administration können auch indirekte Bereiche für Sie zum Erfolgsfaktor Ihrer Wettbewerbsfähigkeit werden.
 
Unsere Referenten:
Anna Seeger und Alexander Heinz sind Senior Berater der fischer Consulting. Die fischer Consulting ist Teil der Unternehmensgruppe fischer, welche seit 20 Jahren das Prinzip des schlanken Unternehmens umsetzt. www.fischer-prozessberatung.de
Mit ihrer Beratungserfahrung aus Projekten in verschiedensten Unternehmen, Institutionen und Behörden berichten sie über die Gestaltung der Prozesse und der Implementierung von Lean Management.
Ihr Verantwortungsbereich umfasst das Thema Lean Administration, Vermeidung von Verschwendung in indirekten Bereichen und Change Management, die ganzheitliche Veränderung im Unternehmen.
 
Frau Seeger und Herr Heinz zeigen Ihnen:

  • welche Lean Ansätze die Unternehmensgruppe fischer im indirekten Bereich umsetzt
  • wie ein Optimierungsprojekt im indirekten Bereich aufgebaut ist
  • welche Ziele dahinter stehen
  • welchen Nutzen die Mitarbeiter, die Führungskräfte und das Unternehmen insgesamt davon erfahren
  • was die wesentlichen Erfolgsfaktoren aus den bisherigen Projekten sind

 
Den Abend starten unsere Referenten  mit einem Theorieinput zu oben stehenden Inhalten und stellen Ihnen die
Vorgehensweise und Erfolgsfaktoren der Optimierung in indirekten Bereichen vor.
 
Bei einem Imbiss können Sie dann untereinander und mit den Referenten ersten Erkenntnisse diskutieren.
 
Anschließend im Workshop freuen sich Frau Seeger und Herr Heinz auf den Erfahrungsaustausch mit Ihnen:

  • Welche Tools der Prozessoptimierung in indirekten Bereichen sind in Ihren Unternehmen erfolgreich?
  • Warum gerade diese? Wie kann das Thema Lean Administration umgesetzt werden?

 
Wir treffen uns in der Business School Alb Schwarzwald, Wilhelmshall 36 in Rottweil. Wir starten um 16:30 Uhr und beenden die Veranstaltung gegen 19:30/20:00 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenfrei, für Ihren Beitrag für die Verpflegung steht ein Kässle bereit. Anmeldung bei u.villing@bs-as.de

 

21.06.2018
16:30 20:30 Uhr
Anmelden