Unser Themen-Spot

Lean-Management

Viele Unternehmen richten sich „lean“ aus.  Aber was bedeutet dies und welche Erfahrungen machen die Unternehmen bei der effizienten Gestaltung von Prozessen?

Die Unternehmensgruppe fischer hat wie kaum ein anderes Unternehmen die japanische KAIZEN-Philosophie, die kontinuierliche Veränderung zum Besseren, verinnerlicht und zusammen mit ihren Mitarbeitern das fischer ProzessSystem entwickelt.

Lernen Sie aus der Erfahrung, kommen Sie ins Gespräch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von fischer consulting

UhrzeitUnternehmen/
Organisation
GesprächspartnerThemen
13.00 Uhr Fischer Consulting GmbH
EIN UNTERNEHMEN DER UNTERNEHMENSGRUPPE FISCHER       

Anna DörichErfolgsfaktoren bei der Einführung von Lean Management

Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte stellen die zentralen Ressourcen und die entscheidenden Erfolgsfaktoren im kontinuierlichen Verbesserungsprozess dar.
Deshalb ist es bei der Einführung von Lean Management wichtig, nicht nur Konzepte zu entwickeln, sondern gemeinsam anzupacken und umzusetzen, um Prozesse wirksam zu verbessern. Dieser und noch weitere Erfolgsfaktoren möchten wir gerne mit Ihnen besprechen.
14:00 UhrFischer Consulting GmbH
EIN UNTERNEHMEN DER UNTERNEHMENSGRUPPE FISCHER  
Anna DörichLean im Produktionsumfeld - die Maschine ist nicht alles

Am Ende des Tages zählt die Kundezufriedenheit und der erzielte Gewinn. Um dies zu erreichen muss die Liefertreue, Flexibilität und Qualität der Produkte und Prozesse maximiert werden. Gleichzeitig werden die Bestände und Durchlaufzeit reduziert. Zum Erfolg von Lean im Produktionsumfeld trägt somit nicht nur die Maschine bei. Weiteren Faktoren diskutieren wir gerne mit Ihnen.
15:00 UhrFischer Consulting GmbH
EIN UNTERNEHMEN DER UNTERNEHMENSGRUPPE FISCHER  
Anna DörichLean in der Administration - Prozessoptimierung funktioniert auch im indirekten Bereich

Individuellere, günstigere und hochwertigere Produkte schneller erhalten – die Ansprüche der Kunden steigen. Zum Erfolg des Unternehmens tragen unter anderem die indirekten Bereiche bei. Die Optimierung im Vertrieb oder in der Produktentstehung sind dabei nur zwei Beispiele dafür, dass Lean ebenfalls im indirekten Bereich stattfinden kann -  und sollte. Diese und weitere Beispiele zeigen und besprechen wir gerne mit Ihnen.