Kunststoffe und Verbundstoffe - Eine Übersicht

Wir vermitteln Basiskenntnisse nicht nur über die verschiedene Arten von Kunststoffen sondern auch über die zentralen Verarbeitungsmethoden wie zum Beispiel das Spritzgussverfahren.

4. Seminartag:

Kunststoff und seine Verarbeitung

Nachdem wir im ersten Schritt Kunststoffe für die unterschiedlichsten Anwendungen kennen gelernt haben, ist es spannend zu sehen, wie mit der Spritzgusstechnik im 5 Sekunden -Takt teilweise sehr komplexe Kunststoffteile hergestellt werden können. Dies geht natürlich nicht ohne entsprechende Werkzeuge. Wie komplex die sein können besprechen wir nicht nur in der Theorie, sondern sehen dies auch in der Praxis.

Kunststoffe - über 200 verschiedene Arten

Kunststoffe haben die Welt verändert …

Herstellung von Kunststoffen - Polymerisation

Die drei Hauptgruppen

  •     Thermoplaste - leicht wieder einschmelzbar
  •     Duroplaste
  •     Elastomere

Herstellung von Kunststoffteilen

Das Spritzgussverfahren - komplexe Formen, in denen hohen Stückzahlen gefertigt werden

  •     Der Aufwand steckt im Werkzeug - die Präzision der Werkzeugmacher
  •     Probleme treten in der Praxis auf?
  •     Optimierung der Teile durch  die Simulation auf dem Computer
  •     Einlegeteile - so wird mit Kunststoff umspritzt

Kennzeichnung von Kunststoffteilen - das sehen Sie inzwischen an jedem Kunststoffteil

Extrudieren - Herstellung von Kunststoffrohren

Spezielle Herstellverfahren

  • Herstellungsverfahren von Folien
  • Extrusionsblasen Herstellung von Kunststoffflaschen
  • Herstellungsverfahren von Formteilen mit Duroplaste
  • Schaumstoffblöcke - Herstellung von Polystyrol oder Polyurethan
  • Vakuumtiefziehen - das ist zum Beispiel der berühmte Joghurtbecher

Verbundwerkstoffe

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff
Weitere Verbundstoffe

Additive Fertigungsverfahren

3 D- Druck - innovoativ -  aber kann doch nicht alles was die Journalisten überschwänglich schreiben.