Workshops und Klausuren moderieren lassen

Meetings, Workshops oder Klausuren sind personal- bzw. kostenintensiv und sollten nach Möglichkeit effizient genutzt werden. So kann es sinnvoll sein, sie von einer externen Person moderieren zu lassen.
Die Führungskraft hat oft großes Interesse daran, sich auf den Inhalt zu konzentrieren und eigene Ideen einzubringen. Gleichzeitig den Prozess zu moderieren, die passenden Methoden einzusetzen, auf die Agenda, den Zeitplan, das Festhalten der Ergebnisse zu achten, wäre dabei hinderlich.

Sie nennen mir das Ziel der Veranstaltung, ich stelle mit Ihnen die Agenda auf und sorge während der Veranstaltung für den zielgerichteten Ablauf und den Einsatz passender Methoden. Gerne stelle ich mich auch auf schwierigere oder konfliktreiche Themen ein.

Beispiele meiner Einsätze aus den vergangenen Jahren:

  • Moderation einer Zusammenarbeit dreier Firmen (Kooperation)
  • Führungskräfte-Klausur  nach Übernahme/Fusion
  • jährliche Vorstandsklausur einer großen Stiftung
  • zweitägige Klausurtagung einer Geschäftsleitung mit ihren Führungskräften zu strategischen Themen
  • Konflikt- Moderation zwischen Geschäftsleitung und Betriebsrat
  • Workshops zur Entscheidungsfindung im Hinblick auf eine Umstrukturierung, Geschäftsleitung und erste Führungsebene in einem Change-Prozess

 

Sie haben auch die Möglichkeit, meinen Workshop besuchen, um Ihre Moderatoren-Tätigkeit weiter zu entwickeln