3. Modul: Umgang mit Konflikten – souverän und kompetent


Was unter der Oberfläche brodelt, lassen Sie besser nicht brodeln. Denn schnell wird aus einer kleinen Spannung ein Konflikt der das ganze Umfeld massiv belastet. In diesem Modul geht es zunächst darum zu begreifen, welche Eigendynamik ein Konflikt entwickeln wird, wenn Sie als Führungskraft nicht eingreifen. Zudem geht es um die richtigen Methoden, konfliktträchtige Situationen zu klären und damit schwelende Konflikte zu entschärfen.


Darum geht´s in diesem Modul:

  • das Situationsmodell anwenden
     
  • Pseudoharmonie schadet: Harmonie-Bedürfnis versus Konflikt-Fähigkeit
     
  • Anwendung der Modelle zur Konfliktklärung
     
  • Konflikte frühzeitig erkennen
     
  • die eigenen und die Bedürfnisse der anderen erkennen und benennen können
     
  • Gründe und Arten von Konflikten erkennen
     
  • eigene Betroffenheit und Beteiligung an Konflikten erkennen und reflektieren können
     
  • tragfähige Lösungen finden
     
  • für eine faire Streitkultur sorgen
     
  • das eigene Gesprächsverhalten an die Situation anpassen
     
  • mit Gesprächshindernissen und Störungen angemessen umgehen